Rennbericht – FMS Swiss MX2 in Broc FR

Erstes Tagespodium in der Swiss MX2-Kategorie für Maurice am Motocross Broc!

Das zweitletzte Rennen der Saison fand am Sonntag bei bestem Wetter in Broc (FR) statt.

Mit der zweitschnellsten Rundenzeit im Zeittraining beginnt der Morgen vielversprechend. Der Start zum ersten Lauf klappt aber trotz früher Platzwahl nicht. Maurice kommt ausserhalb der Top 20 aus der ersten Kurve und geht als 18. zum ersten Mal über Start/Ziel. Nach den ersten paar Runden sammelt sich Maurice und er beginnt seine Aufholjagd. Er überholt pro Runde bis zu drei Konkurrenten und findet sich bei Rennhälfte auf dem neunten Platz wieder. Von da geht es weiter nach vorne, bis er sich in der letzten Runde noch den siebten Platz schnappen kann und auf dieser Position ins Ziel kommt. Insgesamt fährt Maurice die fünftschnellste Zeit und trotz viel Verkehr zeigt er durchgehend einen guten Speed.

Im zweiten Lauf startet Maurice etwas besser und geht auf dem 12. Platz in die zweite Runde. Er kann super pushen und überholt gleich vier Fahrer in dieser und eine Runde später noch einen Fahrer. In der vierten Runde liegt Maurice bereits auf Rang 6! Er fährt weiterhin gute 1:59er Zeiten, ist zusammen mit Kilian Auberson klar der schnellste Fahrer im Feld. Ab Runde acht macht Maurice Jagd auf Franco Betschart, welcher den Start gewonnen und einen entsprechenden Vorsprung hatte. Ins Ziel kommt Maurice auf der dritten Position mit rund zwei Sekunden Rückstand auf Platz 2 und 18 Sekunden Vorsprung auf Platz 4.

Dies bedeutet den dritten Platz im Tagesklassement! In der Meisterschaft liegt Maurice nun auf dem vierten Rang mit 36 Punkten Vorsprung auf den fünften Platz.

Herzlichen Dank für die vielen Besuche und Gratulationen! Wir schätzen eure Unterstützung wirklich sehr.

Das Saisonfinale der FMS Swiss MX2 Kategorie findet am 25. August in Mannens (Kanton Freiburg) statt. Die Rennen finden dieses Mal am Samstag statt, ab der Raststätte Grauholz sind es ca. 40 Minuten Fahrt. Wir freuen uns!